Pocket-würdigGeschichten mit Denkanstößen

Schach – Der Guide für absolute Anfänger:innen

Schach erlebt einen unvergleichlichen Boom. Doch der Einstieg erscheint vielen als schwierig. Dabei braucht es eigentlich wenig, um mitzuspielen.

Pocket Collections

Lesen, wenn du Zeit hast.

Diese Sammlung ist eine Starthilfe für alle, die interessiert sind, sich bisher aber noch nichts ans Brett getraut haben.

Bildquelle: Sergei Krestinin / Getty Images

Macht Schach schlau?

Sofie Czilwik
SWR

Das Schachspiel wirklich zu beherrschen dauert Jahre und viele Stunden an Übung. Der Ausgang eines Schachspiels ist nicht vorhersehbar und dass eine Spielerin in ihrem Leben jemals zufällig zweimal das gleiche Spiel spielt, nahezu unmöglich.

Sechs goldene Eröffnungsregeln

Redaktion
Spielezar

Eine Schachpartie besteht aus Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel. Die Schacheröffnung ist im Gegensatz zu Mittelspiel und Endspiel immer ein fester Bestandteil. In diesem Artikel erkläre ich Hobbyspielern bis ca. 1400 Elo, was es in den ersten Zügen zu beachten gilt.

Angsthasen spielen zu wenig

Hartmut Metz
Chessbase

Schach entscheidet sich im Kopf! Eine vermeintlich banale Aussage, die Mentalcoach Werner Schweitzer interessant zu beleuchten weiß. Der 49-Jährige arbeitet mit Spitzensportlern genauso wie mit Wirtschaftsbossen.

Wie war's? Speichere Geschichten, die du toll findest, um sie stets griffbereit zu haben.